• 1 start
  • 2 start
  • 3 start
  • 4 start
  • 5 start
  • 6 start

2012-2014

IVHVN Band 140 (2014)

WILLIBALD ERNST
„ZV Gangkhofen im Bayerlandt"
S. 5

MORITZ FISCHER
„Eine größere Liebe hat niemand als der, der sein Leben hingibt ..."
Die Freiheitsaktion Bayern in Landshut und der Mord an Franz Seiff
S. 11

JOACHIM PETERS
Ein Fest beschreiben -
Zeugnisse der Landshuter Hochzeit in ritual- und
konsumgeschichtlicher Perspektive
S. 61

JÖRG POETTGEN
Die Glocken der Stiftskirche St. Martin und Kastulus in Landshut -
ihre Gestaltung und ihre Geschichte
zum 250-jährigen Jubiläum der drei Hauptglocken
S. 83

VERONIKA ASCHENBRENNER
Karl Herzer
S. 137

GERHARD SCHWACK
Die Burghauser Bauhütte
S. 185

ADRIAN STUMPF
Nationalsozialistisches Engagement auf lokaler Ebene
Das Wirken Karl Herzers in Landshut in den Jahren 1933/34
S. 195

WOLF-ARMIN FRHR. V. REITZENSTEIN
Niederbayerische Addenda und Corrigenda zum
„Lexikon bayerischer Ortsnamen"
S. 251

Geschäftsbericht 2013/2014
S. 267

Jahresprogramm 2013/2014
S. 268

Jahresrückblick des Historischen Vereins Geisenhausen
S. 271

Autoren und Mitarbeiter dieses Bandes
S. 272


VHVN Band 139 (2013)

HEINRICH EGNER
Seine Kommentare machten ihn der NSDAP verhasst
Die Artikel des Benefiziaten Peter Zimmermann aus Furth bei Landshut
1932/33 im „Kurier für Niederbayern"
S. 5

THOMAS FRELLER
Suche nach einem literarischen Phantom - der Landshuter Schriftsteller,
Historiker, Exorzistenjäger und Kammerherr Gottlieb lgnaz von Etzdorf
S. 33

CHRISTOPHER GLAS
Die Eisenfronfeste von Landshut 1804-1908
S. 45

DOMINIK REITHER
Berthold von Moosburg, Gegenerzbischof von Salzburg 1085-1106
S. 83

MANFRED STANDLMAIER
Ein großer Niederbayer im Mondseeland
S.109

Geschäftsbericht 2012/2013
S. 125

Jahresprogramm 2012/2013
S. 126

Jahresrückblick des Historischen Vereins Geisenhausen
S. 130

Autoren und Mitarbeiter dieses Bandes
S. 132


VHVN Bd. 138 (2012)


Karl Günther Dengler
Candidus Huber – eine Reminiszenz
S. 5 – 48

Stefan Dicker
Propaganda im Landshuter Erbfolgekrieg – Die mediale Auseinandersetzung um das niederbayerische Teilherzogtum
S. 49 – 65

Willibald Ernst
Auswirkungen der Reformation in und um Gangkofen
S. 67 – 96

Thomas Freller
Der Malteserorden und seine ehemaligen Besitzungen in Niederbayern.
Ein Überblick anhand der Akten des Ordensarchivs auf Malta
S. 97 – 129

Peter Käser
Lebenserinnerungen in Stein gemeißelt
Das Grabmal des Johann Felix Cajetan Freiherr von Feury an der Kirche Sankt Jodok in Landshut
S. 131 – 148

Elke Reese
Das Opfer von Kain und Abel in gotischen Fresken im südbayerischen Raum
S. 149 – 159

Otto Schmidt
Blieb bei der Umrüstung der Landshuter Dominikanerkirche (1747-1751) der Hochaltar eine „Interimslösung“?
S. 161 – 230

Maximilian Seefelder
„Gute alte Volkslieder sind besonders willkommen...“
Das 1. Niederbayerische Preissingen 1931 in Landshut
S. 231 – 249

Historisches Stichwort – Gerhard Tausche „Das Landshuter Stadtwappen“
S. 251 – 254

Geschäftsbericht 2011/2012
S. 255

Jahresprogramm 2011/2012
S. 256 – 258

Jahresrückblick des Historischen Vereins Geisenhausen
S. 259

Autoren und Mitarbeiter dieses Bandes
S. 260